Therapie

Die Ursache einer orthopädischen Erkrankung ist oft komplex, an der mehrere Faktoren beteiligt sind. Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch, einer eingehenden Untersuchung und der Diagnosestellung besprechen wir gemeinsam die jeweiligen Möglichkeiten der Behandlung.

Denn oft bietet sich mehr als nur eine Alternative zur Behandlung. Ein operativer Eingriff sollte nur dann erwogen werden, wenn die konservative Therapie erfolglos bleibt. Aus diesem Grund führen wir selbst keine chirurgischen Eingriffe durch. Wir erzielen stattdessen sehr gute Erfahrungen mit unserer konservativen und ganzheitlichen Therapie. Wir arbeiten mit Methoden, die effizient und weitestgehend frei von unerwünschten Nebenwirkungen sind.

Oberstes Ziel jeder Behandlung ist die Schmerzlinderung und/oder Schmerzfreiheit und damit eine andauernde Verbesserung der Lebensqualität.

Wir kombinieren Methoden der klassischen Schulmedizin mit erfolgbewährten alternativmedizinischen Heilmethoden. Unser Therapieprinzip ist abhängig vom Krankheitsbild individuell, multimodal und ganzheitlich.

Die Behebung des akuten Schmerzes ist stets nur der erste Schritt. Je nach Diagnose und Wunsch des Patienten schließt sich an die Akutbehandlung ein gemeinsam abgestimmter Therapieplan an.

Im Rahmen einer meist mehrwöchigen Therapie kombinieren wir zum Beispiel Blutplasma-Injektionen mit gezielten Anwendungen der Stoßwelle in unterschiedlichen Ausprägungen. Unsere Praxis ist mit modernsten Geräten zur Therapie ausgestattet: Hierzu zählt eine selbst entwickelte Traktionsliege für den Rücken, die speziell auf Hals-, Brust- bzw. Lendenwirbel einwirkt. Zu den Komponenten einer ganzheitlichen Therapie zählen ebenso manuelle Anwendungen wie die Chiropraktik, das Schröpfen, die Anwendung von Kinesio-Tapes und Wärmesalben wie auch die Akupunktur.

Zu unseren Patienten zählen junge und ältere, Leistungssportler ebenso wie Büroangestellte, Schulkinder, Berufstätige und Pensionäre.

Eine Kassenzulassung für Orthopädie ist laut Gesetzgeber nicht möglich, da das Fachgebiet bundesweit gegen neue Niederlassungen gesperrt ist.

Somit wird eine moderne ganzheitliche Medizin leider zu einer Leistung für Selbstzahler, die in unserer Praxis allerdings für jeden Patienten auch bezahlbar sein soll. Eine Therapiesitzung (Anamnese, Untersuchung und Behandlung) liegt in der Regel bei 30 EUR.

Bitte sprechen Sie uns auch in allen Fragen rund um die Kosten einer Therapie offen an. Hin und wieder gibt es auch bei privaten Kassen Meinungsverschiedenheiten zur Abrechnung von Leistungen.

Wir setzen uns bei Unstimmigkeiten auf Wunsch auch persönlich im Dialog mit Ihrem Sachbearbeiter dafür ein, dass unsere Patienten die Therapie (bezahlt) bekommen, die sinnvoll, effektiv und nachhaltig ist.